Leider nur Bilder vom Januar 2017 für das Projekt "Gesundheitsposten JCD"
Aufbau des "Personalgebäude"

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4

 Überblick über das Gesundheitszentrum Jean Claude Diallo in Sarèbowal (Centre de Santé Jean Claude Diallo)

06S 0972Die Gemeinde Sarèbowal liegt knapp 380 Zur Bildergaleriekm nordöstlich der Hauptstadt Guineas, Conakry, in ca. 800 m Höhe im Mittelgebirge des Foutah-Djallon. Der Foutah-Djallon ist bekannt durch eine frühe theokratische Staatenbildung von föderalistischer Struktur, die Ende des 19. Jahrhunderts von den Franzosen zerschlagen wurde. Die Gemeinde umfaßt mehrere Dörfer und ihre Einwohnerzahl liegt heute bei ca. 4.760 Personen. Der Name des Ortes, „Sarèbowal“, bedeutet soviel wie „Stadt im Tal“.

Weiterlesen...

Erste medizinische Versorgung in Sarèbowal

Guinea Feb 092

Zwar ist die Gesundheítsstation offiziell noch gar nicht eingeweiht, dennoch haben die Zahnärztin, Frau Dr. Reiss-Huke, ihr Ex-Mann Prof. Dr. Thomas Huke und Ahmed Barry im Februar 2013 der dortigen Bevölkerung schon mal zahnmedizinische Hilfe zukommen lassen.

 

 

Weiterlesen...